«We must startle them (flush them out) again and again and destroy them as a power, until even their last voice falls silent… when we have destroyed the cell of family, the heterosexual norm … as our contribution to world events (world history)» (Francoise d’Eaubonne, feminism or death, 1974 {reprint by women’s offensive 1981}, p. 154, antimisandry.com)

Aus einer umfangreichen Dokumentation feministischen Hasses im Anhang von „Kultur und Geschlecht. Feminismus: Großer Irrtum – schwere Folgen”.

Auf solcher ideologischen Grundlage wurde eine ganze Generation, darunter der Verfasser, jahrzehntelang in öffentlichen Medien weitgehend zum Verstummen gebracht.

Wo Annahmen falsch sind und richtige Argumente fehlen, hängt Durchsetzung ab vom Verstummenlassen aller Andersdenkenden, wird diese zur Kernkompetenz:

Kernkompetenz von FeministInnen ist die Unterdrückung Andersdenkender.

aus: „Die Genderung der Welt”, kürzlich als eKindle Vorabversion bei Amazon hochgeladen. Vielleicht gibt es den Band im Juni als gedrucktes und verlegtes Buch.